Kategorie: Ratgeber

  • Was ist HIV – was ist AIDS?

    Der Begriff AIDS ist die Abkürzung für »Acquired Immune Deficiency Syndrome«, also für eine erworbene Abwehrschwäche des Körpers. Diese Abwehrschwäche wird durch das Immunschwächevirus HIV (»Human Immunodeficiency Virus« = Menschliches Immunschwächevirus) verursacht. HIV-positiv ist nicht gleich AIDS-krank! Zwischen dem Zeitpunkt der Infektion mit dem HI-Virus und dem Auftreten erster Symptome vergehen einige Jahre, daher ist…

  • Übertragung, Erreger, Erkrankung, Symptome

    Übertragung Das HI-Virus kann übertragen werden, wenn Blut, Sperma, Scheidenflüssigkeit oder Muttermilch mit offenen Hautverletzungen (frische Wunden, Pilzinfektionen, Geschlechtskrankheiten, Ekzeme) oder Schleimhäuten (z.B. Scheide, Penis, Mund, Enddarm) in Kontakt kommt. Speichel, Schweiß, Tränen, Urin und andere Körperausscheidungen enthalten weit weniger Viren und kommen daher für eine Infektion kaum in Betracht. Erreger Das HI-Virus befällt vor…

  • Rund ums Kondom

    In knapper Form finden Sie hier alle wichtigen Tipps und auch Tricks im Umgang mit dem Kondom. Kondome bitte nur einmal benutzen. Auf das Verfallsdatum achten und nur dort kaufen, wo eine richtige Lagerung (kühl, trocken, lichtgeschützt) garantiert ist, z. B. in Apotheken, Drogerien oder im Sex-Shop. Am besten nur (Marken-)Kondome mit Prüfsiegel verwenden. Das Kondom sollte erst kurz…